Ein ungewöhnlicher Ring

Das war mal was anderes! Da hat sich ein Kunde ein Zweirad gekauft und – obwohl sonst nicht so martialisch – hat er sich einen „standesgemäßen“ Totenkopfring gewünscht. Mit Hilfe einer Form und eines Wachsmodells und etwas Tüftelei ist es genau das geworden, was er sich vorgestellt hat.